laden...
logo
Projekte Projektteiler


Kolleg zur Wiederentdeckung des Klassenbewusstseins

40 Zuschauer:*nnen. Alle sind dazu angehalten ihr Bargeld vor der Performance abzugeben – am Ende wird verteilt, aber wie? Die Performance Kolleg zur Wiederentdeckung des Klassenbewusstseins ist ein spielerisches Setting, in dem das Publikum die eigene Position in der Gesellschaft und die ungleiche Verteilung von Ressourcen praktisch erprobt. Ausgangspunkt ist eine Gesprächsreihe mit Beteiligten aus unterschiedlichen beruflichen Verhältnissen.

Veröffentlicht
2017, Berlin, Mannheim, Frankfurt
Termine
06.04.19
Performance
29.09.17
Performance
22.09.17
Performance
14.09.17
Kolleg
13.09.17
Performance
12.09.17
Performance
01.07.17
Gespräch
03.06.17
Gespräch
02.06.17
Gespräch
20.05.17
Gespräch
18.05.17
Gespräch
Eine Koproduktion mit
Dieses Projekt wurde gefördert von

Peira


Kollaboration als machbare Utopie, Kunst als hinterfragende Praxis.


Dokumentarfilm "SISTERQUEENS feiert Premiere

NavOpen
Über vier Jahre lang begleitete die Filmemacherin Clara Stelle Hüneke und ihr Team drei Mädchen aus unserem Rap-Projekt "SISTERQUEENS". Letzten Samstag durften wir im City-Kino Wedding beim Screening für Family & Friends dabei sein. Viele Emotionen, berührt von Sisterhood, den Wegen die ihr geht, euren Taten und Worten und den vielen geteilten Erinnerungen. Am 29.06 und 01.07. feiert der Dokumentarfilm Weltpremiere auf dem Filmfest MünchenAb jetzt gibt es Tickets! Ein großes Toi Toi Toi an das Filmteam. Wir halten euch auf dem Laufenden. 

Gute Kritiken für "Das Kitzelmonster"

NavOpen

Nun konnte die Premiere dieses verfluchten Stücks doch stattfinden: "Das Kitzelmonster". Ein voller Erfolg. Wir freuen uns über die guten Kritiken aus der Presse. Diese könnt ihr hier nachlesen: Das Kitzelmonster


Sister*hood auf Instagram

NavOpen

"Sister*hood" ist ein Projekt von und für Mädchen* und junge Frauen* am Mehringplatz. Schaut mal auf dem neuen Instagramkanal vorbei @sisterhood_mehringplatz.

Das Projekt basiert auf einer Kooperation mit HAU to connect (Theater Hebbel am Ufer), dem Quartiersmanagement Mehringplatz und outreach (Straßensozialarbeit). 

Peira [‘peı|ra od. ‘paı|ra] heißt Erproben, Unternehmen und gemeinsames Wagnis. In Allianzen und Kollaborationen wagen wir künstlerische Interventionen. Peira entwirft Räume, in denen Menschen und Ideen in Austausch treten und Verständnis wachsen kann, im aktiven Hoffen auf eine gerechtere Welt. Peira (Berlin/Leipzig/Wien) entwickelt künstlerische Projekte in Kollaborationen.
Peira Menu Peira Menu




Infomail abonnieren
Infomail
Peira Video background