laden...
logo

Über uns

Peira [‘peı|ra od. ‘paı|ra] heißt Erproben, Unternehmen und gemeinsames Wagnis. In Allianzen und Kollaborationen wagen wir künstlerische Interventionen. Peira entwirft Räume, in denen Menschen und Ideen in Austausch treten und Verständnis wachsen kann, im aktiven Hoffen auf eine gerechtere Welt.

Peira


Kollaboration als machbare Utopie, Kunst als hinterfragende Praxis.


Premiere: Das Kitzelmonster

NavOpen
18.06. 19:30 Uhr

Am 18. Juni findet die Premiere von Das Kitzelmonster von Barbi Marković im Theater am Werk in Wien statt.

„Das Kitzelmonster“ erscheint immer dort, wo Menschen in Not sind – aber nicht, um zu helfen, sondern um zu kitzeln. Ein Stück über alltäglich Ängste.

Karten könnt ihr euch hier bestellen: Kartenvorverkauf

Weitere Aufführungen: 20./21./22./25./26. Juni


Sister*hood auf Instagram

NavOpen

"Sister*hood" ist ein Projekt von und für Mädchen* und junge Frauen* am Mehringplatz. Schaut mal auf dem neuen Instagramkanal vorbei @sisterhood_mehringplatz.

Das Projekt basiert auf einer Kooperation mit HAU to connect (Theater Hebbel am Ufer), dem Quartiersmanagement Mehringplatz und outreach (Straßensozialarbeit). 

Peira [‘peı|ra od. ‘paı|ra] heißt Erproben, Unternehmen und gemeinsames Wagnis. In Allianzen und Kollaborationen wagen wir künstlerische Interventionen. Peira entwirft Räume, in denen Menschen und Ideen in Austausch treten und Verständnis wachsen kann, im aktiven Hoffen auf eine gerechtere Welt. Peira (Berlin/Leipzig/Wien) entwickelt künstlerische Projekte in Kollaborationen.
Peira Menu Peira Menu




Infomail abonnieren
Infomail
Peira Video background